Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

An-Ga-We » Dithmarscher Anglerforum » Fischen Allgemein » Gerätekunde » Fischen mit geflochtener Schnur » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Sea trout Sea trout ist männlich
Administrator




Dabei seit: 18.10.2004
Beiträge: 2001

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Welche Schnurstärke benutzt man denn für das Friedfischen nixweiss Auf Meerforelle bin ich jetzt von der 0,12er Fireline, mit 6,8 kg Tragkraft, auf eine 0,13er, mit 7,7 kg Tragkraft umgestiegen.
Geht es noch dünner ? crazyeyes

Gruß
Thorsten

__________________
Gruß Thorsten working
Man ist die Summe seines Lebens

16.12.2005 17:10 Sea trout ist offline Email an Sea trout senden Homepage von Sea trout Beiträge von Sea trout suchen Nehmen Sie Sea trout in Ihre Freundesliste auf
Sea trout Sea trout ist männlich
Administrator




Dabei seit: 18.10.2004
Beiträge: 2001

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

crazyeyes Bei solch einer starken Schlagschnur sollte man meinen, dass sich die Vorteile wieder aufheben crazyeyes oder?

Gruß
Thorsten

__________________
Gruß Thorsten working
Man ist die Summe seines Lebens

16.12.2005 19:07 Sea trout ist offline Email an Sea trout senden Homepage von Sea trout Beiträge von Sea trout suchen Nehmen Sie Sea trout in Ihre Freundesliste auf
eiderdurchstich eiderdurchstich ist männlich
Moderator Meeresfischen




Dabei seit: 14.01.2005
Beiträge: 2324

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Da hier die Beiträge auseinandergerissen wurden, welche Gründe auch immer, darf man das Feedern nicht mit dem Blinkern gleichstellen.
Beim Feedern werden schwere Futterkörbe geworfen, und diese auch noch über ganz schöne Entfernungen.
Da ist eine Schlagschnurr wichtig, weil die dünne geflochtene die Kraft nicht aushält.
Beim Meerforellenblinkern reicht die Hauptschnur vollkommen aus. Der Blinker wiegt nur einen Bruchteil von dem, was der Futterkorb auf die Waage bringt.


Gruß Carsten zwinkerlol

__________________
Gruß Carsten

14.12.2007 06:37 eiderdurchstich ist offline Email an eiderdurchstich senden Beiträge von eiderdurchstich suchen Nehmen Sie eiderdurchstich in Ihre Freundesliste auf
Shamanic Shamanic ist männlich
Rotauge


Dabei seit: 11.08.2009
Beiträge: 26

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hm ... geflochtene hin oder her ....

Das ist Geschmackssache ....

Ich angel nur mit Geflochtener. Ich mag den direkten Kontakt. grinsen und Dehnung ist eher unspannend.

Ja und dann kommt es noch auf den Zielfisch drauf an ....

aber letztlich .... egal womit und was man angeln möcht ... es kommt immer auf andere dinge an. wenn alles Stimmt, beißt der Fisch. Egal ob geflochtener oder monofiler. Das dann wurscht, dann zählt es ob man den Biß verwerten kann.

__________________
Das Leben ist kein Ponyhof, also lass uns fischen gehen

17.08.2009 23:05 Shamanic ist offline Email an Shamanic senden Beiträge von Shamanic suchen Nehmen Sie Shamanic in Ihre Freundesliste auf
eiderdurchstich eiderdurchstich ist männlich
Moderator Meeresfischen




Dabei seit: 14.01.2005
Beiträge: 2324

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Stimmt, da geb´ich dir Recht. Es ist schon schön, den direkten Kontakt zum Fisch zu haben. zwinkerlol

__________________
Gruß Carsten

22.08.2009 19:14 eiderdurchstich ist offline Email an eiderdurchstich senden Beiträge von eiderdurchstich suchen Nehmen Sie eiderdurchstich in Ihre Freundesliste auf
Sea trout Sea trout ist männlich
Administrator




Dabei seit: 18.10.2004
Beiträge: 2001

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich möchte gerne meine monofile Schlagschnur an der Geflochtenen 0,13er meiner Spinnrute erneuern. Welche Schnur in welcher Stärke ist da zum heutigen Stand zu empfehlenscratchchin Verwendung in Salz- und Süßwasser!

__________________
Gruß Thorsten working
Man ist die Summe seines Lebens

03.10.2016 10:01 Sea trout ist offline Email an Sea trout senden Homepage von Sea trout Beiträge von Sea trout suchen Nehmen Sie Sea trout in Ihre Freundesliste auf
eiderdurchstich eiderdurchstich ist männlich
Moderator Meeresfischen




Dabei seit: 14.01.2005
Beiträge: 2324

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mit der Nanofile von Berkley recht gute Erfahrung gemacht.
Die rauscht von der Spule, man meint, man hat den Pilker abgerissen.
Nachteil ist, die Knoten müssen exakt gebunden werden. Ich meine auch, dass in jeder Packung die zu machenden Knoten als Beispiele anbei sind.

Andere Schnüre habe ich bislang Pech gehabt. Sie bilden schnell Perücken.

Übrigens die Spider Wire fische ich auch schon recht lange. Auch damit bin ich zufrieden und die Fireline ist auch nach meinem Geschmack.
Aber für Weitwürfe würde ich zur Nano raten.

__________________
Gruß Carsten

07.10.2016 18:55 eiderdurchstich ist offline Email an eiderdurchstich senden Beiträge von eiderdurchstich suchen Nehmen Sie eiderdurchstich in Ihre Freundesliste auf
Sea trout Sea trout ist männlich
Administrator




Dabei seit: 18.10.2004
Beiträge: 2001

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Carsten,
vielen Dank für die Info. Welche Stärke sollte ich wählen?

__________________
Gruß Thorsten working
Man ist die Summe seines Lebens

07.10.2016 20:34 Sea trout ist offline Email an Sea trout senden Homepage von Sea trout Beiträge von Sea trout suchen Nehmen Sie Sea trout in Ihre Freundesliste auf
eiderdurchstich eiderdurchstich ist männlich
Moderator Meeresfischen




Dabei seit: 14.01.2005
Beiträge: 2324

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Oh, das ist so eine Sache. Jeder hat da seine Vorlieben. Eine 12er oder 14er würde ich favorisieren, wenn ich "nur" auf Mefo blinkern wollte.
Es gibt auch welche, die mit einer 10er glücklich sind....

Ansonsten 15er oder 17er zum Pilken wäre dann meine Schnurstärke

__________________
Gruß Carsten

08.10.2016 18:40 eiderdurchstich ist offline Email an eiderdurchstich senden Beiträge von eiderdurchstich suchen Nehmen Sie eiderdurchstich in Ihre Freundesliste auf
Sea trout Sea trout ist männlich
Administrator




Dabei seit: 18.10.2004
Beiträge: 2001

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Du hast mir sehr geholfen - vielen Dank dafür! Über Winter werde ich mal alles wieder auf den neusten Stand bringen suuuper

__________________
Gruß Thorsten working
Man ist die Summe seines Lebens

15.10.2016 08:15 Sea trout ist offline Email an Sea trout senden Homepage von Sea trout Beiträge von Sea trout suchen Nehmen Sie Sea trout in Ihre Freundesliste auf
eiderdurchstich eiderdurchstich ist männlich
Moderator Meeresfischen




Dabei seit: 14.01.2005
Beiträge: 2324

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja, hin und wieder muss das mal sein. Und es macht ja auch Spaß, seine Gerätschaften aufzumöbeln. Das gehört ganz einfach zum Hobby dazu.
Reinigen, basteln, vorbereiten und und und. Das I-Tüpfelchen ist dann der Fang eines Fisches, egal wie groß.

Ich habe Ruten und Rollen in Gebrauch, die einige so gar nicht mehr kennen.
Lettens fragte mich ein Bekannter, wo ich die Rute gekauft hätte, mit der ich am Pilken war.
Als ich ihm sagte, in Wrohm, bei Pukrob vor knapp 30 Jahren, fiel er fast vom Boot in die Ostsee.
Er dachte, dass die Rute neuwertig sei, wunderte sich nur über die Beringung.

Ja, so kann es laufen. Gute Pflege, Herr Doktor.

__________________
Gruß Carsten

15.10.2016 13:06 eiderdurchstich ist offline Email an eiderdurchstich senden Beiträge von eiderdurchstich suchen Nehmen Sie eiderdurchstich in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.1 © 2001-2004 WoltLab GmbH