Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

An-Ga-We » Dithmarscher Anglerforum » Forelle - Lachs u. sonstige Salmoniden » Forellensee » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
detlef detlef ist männlich
Rotauge




Dabei seit: 25.02.2008
Beiträge: 45

Forellensee Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hmmm...scheint in diesem Forum kein Thema zu sein oder ist das wie mit dem Bild-Zeitung lesen??(niemand liest..aber die Zeitung mit der höchsten Auflage)....
wenn doch Thema:
habe etwas Neues? gefunden (vielleicht eben nicht nur für die Forellen gut)...guckst Du hier:
www.dissel-trout-system.de
gespannte Grüße
Detlef

20.03.2008 22:27 detlef ist offline Email an detlef senden Beiträge von detlef suchen Nehmen Sie detlef in Ihre Freundesliste auf
Sea trout Sea trout ist männlich
Administrator




Dabei seit: 18.10.2004
Beiträge: 2016

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte die Teile in Neumünster gesehen - der Vertrieb hatte einen großen Stand dort und war auch recht gut besucht.
Ich selber habe mir das alles einfach nur angeschaut. Soll ja wohl gut funktionieren nixweiss Das ist mit allem neuen so, aber die Forellen werden es auch schnell herausbekommen zwinkerlol
scratchchin Wenn sie denn eine Chance zum Fehlbiss hatten.

Gruß Thorsten winke

__________________
Gruß Thorsten working
Du bist die Summe Deines Lebens

21.03.2008 09:19 Sea trout ist offline Email an Sea trout senden Homepage von Sea trout Beiträge von Sea trout suchen Nehmen Sie Sea trout in Ihre Freundesliste auf
detlef detlef ist männlich
Rotauge




Dabei seit: 25.02.2008
Beiträge: 45

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ich hake trotzdem noch einmal nach:
ist "Forellensee" hier im Forum bzw. bei den angelnden Teilnehmern dieses Forums kein Thema??
fragende Grüße
Detlef

21.03.2008 19:28 detlef ist offline Email an detlef senden Beiträge von detlef suchen Nehmen Sie detlef in Ihre Freundesliste auf
detlef detlef ist männlich
Rotauge




Dabei seit: 25.02.2008
Beiträge: 45

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

öööhhhmm!.....ein kurzes "Nein" würde mir ja schon genügen verwirrt
Gruß
Detlef

27.03.2008 20:13 detlef ist offline Email an detlef senden Beiträge von detlef suchen Nehmen Sie detlef in Ihre Freundesliste auf
Sea trout Sea trout ist männlich
Administrator




Dabei seit: 18.10.2004
Beiträge: 2016

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo detlef,
Tschuldigung, aber ich persönlich bin sehr selten an solchen Teichen zu finden. Natürlich kann man auch hier seine Freude haben, aber die Angler die man dort so trifft haben mit der eigentlichen Fischwaid wenig am Hut.
Ich könnte mir aber auch ein reines Fliegenfischen, z.B. in Pahlen, vorstellenscratchchin Da gebe es bestimmt Interessenten zwinkerlol

Gruß Thorsten winke

__________________
Gruß Thorsten working
Du bist die Summe Deines Lebens

27.03.2008 20:35 Sea trout ist offline Email an Sea trout senden Homepage von Sea trout Beiträge von Sea trout suchen Nehmen Sie Sea trout in Ihre Freundesliste auf
detlef detlef ist männlich
Rotauge




Dabei seit: 25.02.2008
Beiträge: 45

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

..habe in meinen Fliegerfischen-Kinderschuhen steckend nach Absolvierung eines mehr oder weniger erfolgreichen Wurfkurses in Flensburg sehr viele Stunden an dänischen Put&take (hauptsächlich Röderkro) wiederum mehr oder weniger erfolgreich verbracht...na ja also: fast alle anderen dort praktizierten Angelarten waren durchweg erfolgreicher...aber der Wurfstil verbessert sich doch mit der Zeit enorm. Genau für dieses Training sind viele Forellenseen ausgezeichnet geeignet: Du hast
den nötigen Platz zum Werfen, du hast Wasser, ohne welches du bestimmte Würfe nie lernen oder praktizieren kannst (z. B. Rollwurf), du kannst die verschiedenartige Präsentation der Fliege und (manchmal) auch die Auswirkungen auf den Fisch sehr gut beobachten und dementsprechend lernen und du hast dann die Möglichkeit und erlangst Fähigkeiten, die beim Üben auf der Wiese oder in der Halle eben nicht möglich sind: du erlebst, dass schon ein (dort eben auch vorhandenes) Rotauge einen solch herrlichen Drill an der Fliegenrute liefert wie man es sonst z.B. eher beim Hechtangeln findet. Und wenn dann tatsächlich mal eine der Forellen deiner Fliege über 10m hinterherschwimmt und dann gar noch zupackt, erlebst du bestimmt den Drill deines Lebens. In der Regel wirst du die ersten paar Fische erst gar nicht bis vor den Kescher bekommen...du wirst verlieren..die Nerven und den Fisch. Was diese Tiere an und mit der Fliegenrute veranstalten ist gewaltig....aber eines Tages bist du soweit, dass deine Fliegenrute etwas mit dem Fisch veranstaltet und nicht mehr umgekehrt....
und das alles in Summe kann man hier in unseren Breiten wohl am Besten an diesen Seen erlernen.
...geht am Mühlenteich auch??...mag sein, mit starken Einschränkungen: Wurftechnisch bestimmt richtig, vielleicht ja auch die Rotfedern/-augen....aber bevor ich in der Lage bin, einen Karpfen nach Hause
zu drillen muß ich wohl erst etliche Forellen über den Kescher geführt haben..und damit hapert es eben in unseren Naturgewässern (in der Regel).
..also ein klares Votum meinerseits für Put & Take vor allem für den Fliegenfischerbeginner!!!
..na ja, jetzt werde ich ja in der nächsten Woche sehen, was nach jahrelanger Abstinenz in Sachen Fliegenfischen noch vorhanden ist...ich befürchte, dass ich ganz von vorne anfange...aber wenn ich auf der anderen Seite an die enorme Freude denke, die mir diese Art des Fischens damals gebracht hat,obwohl manchmal noch nicht einmal die berühmte Rotfeder am Haken hing, bin ich alter Vogel jetzt schon wieder ein bißchen aufgeregt!!
bis bald
Detlef

27.03.2008 23:57 detlef ist offline Email an detlef senden Beiträge von detlef suchen Nehmen Sie detlef in Ihre Freundesliste auf
detlef detlef ist männlich
Rotauge




Dabei seit: 25.02.2008
Beiträge: 45

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sea trout
.. aber die Angler die man dort so trifft haben mit der eigentlichen Fischwaid wenig am Hut. ...
Gruß Thorsten winke

..weißt Du Thorsten, diese Art von Anglern triffst Du aber nicht nur am Forellensee. Die berüchtigten "Reißer" z.B. gibt es kaum noch und die Klientel, die einmal in den Kindertagen der ersten Forellenseen genau dort unangenehm aufgefallen sind, findest du heute doch oft am Naturgewässer wieder. Forellensee...das war für sie die Übungswiese..heute geht es günstiger (oft auch finanziell) in der freien Natur.
Die Art und Weise der Angelei (egal welche Angelart) ist dort eine Andere als in der freien Natur...das sei unbestritten. Aber der Könner am Naturgewässer fängt deshalb noch nicht automatisch am Forellensee seine Masse an Fischen...gut geführte Anlagen sind doch nicht mehr zu vergleichen mit den "Forellenp...s" der Vergangenheit. Also, ich persönlich habe durchaus auch meine Freude an diesen Seen. Und Menschen, die sich nicht zu benehmen wissen (nicht nur mir sondern auch der Natur und den darin lebenden Geschöpfen gegenüber) kann ich links liegen lassen oder vielleicht auch ermahnen. Sie sind kein Maßstab für mich..nicht beim Fischen und auch sonst nicht im täglichen Umgang. Es gibt überall "sonne und solche"..aber ich muß ja keinen Umgang mit ihnen pflegen.
In diesem Sinne von mir ein klares Votum auch für den gut geführten Forellensee!
liebe Grüße
Detlef

28.03.2008 00:19 detlef ist offline Email an detlef senden Beiträge von detlef suchen Nehmen Sie detlef in Ihre Freundesliste auf
Sea trout Sea trout ist männlich
Administrator




Dabei seit: 18.10.2004
Beiträge: 2016

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich will die Forellenseen nicht grudsätzlich "verdeubeln"noe , aber wenn ich die Kameraden dort dicht gedrängt stehen oder sitzen sehe, dann ist für mich persönlich ein wichtiger Faktor dieser Angelei nicht erfüllt - die nötige Ruhe nixweiss Eventuell muß man sich einfach einen Tag, außerhalb der Ferienzeiten, innerhalb einer Woche suchen - dann geht es vielleicht.
Es soll ja richtige Könner an den Forellenseen geben, die sich wirklich ausschließlich darauf spezialisiert haben.
Bei unserer vorletzten Stammtischtour nach Kappeln sind wir aus lauter Verzweiflung an einen Forellensee mit 5 Kameraden gefahren - mein einziger Fang (und der war auf Fliege) war ein Barsch von ca. 10 cm grinsen Die anderen Kameraden waren Schneider weinen Zwei kleine Jungen dagegen fingen eine Forelle nach der anderen crazyeyes
Gruß Thorsten winke

__________________
Gruß Thorsten working
Du bist die Summe Deines Lebens

29.03.2008 08:47 Sea trout ist offline Email an Sea trout senden Homepage von Sea trout Beiträge von Sea trout suchen Nehmen Sie Sea trout in Ihre Freundesliste auf
eiderdurchstich eiderdurchstich ist männlich
Moderator Meeresfischen




Dabei seit: 14.01.2005
Beiträge: 2352

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das ist ja genau das, was das Angeln ausmacht. Man muss das Gewässer kennen, um einen Fisch zu fangen. Egal ob es der naturbelassene Fluss, der Schifffahrtskanal, die Moorkuhle oder der Forellenteich ist. Selbst an der Küste oder auch im Meer vom Boota aus, kann immer wieder Unterschiede hervorbringen.
Zum Forellenteich kann ich nur sagen, man muss ihn mögen. Den Fisch fange ich gerne und entspannen kann ich dort auch. Müssen ja nicht die Tage sein, an denen eine riesen Heerschar Angler ihrem Wochenendvergnügen nachgehen. Mich hält eigentlich nur der stolze Preis, den man entrichten muss, davon ab, an solch Gewässer zu fischen. Aber grundsätzlich bin ich nicht abgeneigt, ganz im Gegenteil! zufrieden

__________________
Gruß Carsten

29.03.2008 11:25 eiderdurchstich ist offline Email an eiderdurchstich senden Beiträge von eiderdurchstich suchen Nehmen Sie eiderdurchstich in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.1 © 2001-2004 WoltLab GmbH